Träger

Getragen und unterstüzt wird die Diakoniestation von den im Kuratorium vertretenen Kirchengemeinden und Kommunen.

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Ostenfeld ist Trägerin der Diakoniestation Schwabstedt-Ostenfeld.
Sie schafft gemeinsam mit der Kirchengemeinde Schwabstedt und den kommunalen Partnern die Rahmenbedingungen, damit wir für Sie da sein können.

Das Kuratorium

Im Kuratorium der Diakoniestation beraten sich Vertreter der Kirchengemeinden mit  Vertretern der Kommunalgemeinden Fresendelf, Hude, Ostenfeld, Ramstedt, Schwabstedt, Süderhöft, Winnert, Wisch und Wittbek.

Die Diakoniestation ist -im Gegensatz zu vielen anderen Einrichtungen dieser Art- keine GmbH, sondern rechtlich eine unselbständige Einrichtung der Kirchengemeinde Ostenfeld.

Vorteil dieser Rechtsform:
Eine enge Bindung an die Kirchengemeinden.
Unsere Mitarbeiterinnen werden nach dem kirchlichen Tarif bezahlt.

 

Förderverein

Erreichbarkeit:

Telefon und Fax:

Diakonie ambulant
Telefon:
04845-79 19 00
Fax:
04845-79 19 019

Tagespflege
Telefon:
04845-79 19 014
Fax:
04845-79 19 018

-->